Um die Judo Abteilung des SC DHfK Leipzig e.V. im neuen Jahr bei der Umsetzung ihrer Zielsetzungen zu unterstützen hat die Finatix GmbH im Dezember 2020 einen Betrag von 1000€ gespendet. Die Judo Abteilung des SC DHfK Leipzig e.V. plant das Geld für zukünftige Trainingslager und Ausgaben im Leistungssport einzusetzen. Durch die Einschränkungen des Teil-Lockdowns und des Lockdowns konnten viele junge Athletinnen und Athleten die letzten Monate nicht trainieren. Die Finatix GmbH hofft, dass die Spende bald eingesetzt werden kann, um Kinder und Jugendliche für den Judosport zu begeistern.

Bildschirmfoto 2021-02-19 um 15.52.18

Bewegung schafft Gemeinschaft

Ein Ende der Lockdown-Zwangspause für die Vereine in Sachsen ist aktuell nicht abzusehen. Durchhaltewille, gegenseitige Rücksichtnahme, Geduld und Zuversicht ist für die Judo Abteilung des SC DHfK Leipzig e.V. aber nicht nur in diesen Tagen wichtig. Die Judo-Trainerinnen und Trainer trainieren ehrenamtlich schon mit den Kleinsten. Damit leisten sie einen wertvollen pädagogischen Beitrag, der neben viel Bewegung, Spaß und Freude auch Kooperationsbereitschaft und Verantwortlichkeit in unserer Gemeinschaft vermittelt.

Da gerade die Kinder- und Jugendförderung in unserer Region ein besonderes Anliegen der Finatix GmbH ist, freuen wir uns, der Judo Abteilung des SC DHfK Leipzig e. V. bei iher Arbeit mit einer Spende von 1.000 Euro unterstützen zu können.

„Insbesondere nach der monatelangen Trainingsunterbrechung durch Corona können wir es kaum erwarten, endlich wieder auf der Matte zu stehen, und sind gerade jetzt dankbar, für unseren Sport Unterstützung durch die Finatix zu bekommen. Das Spendengeld werden wir für unser Trainingslager nutzen, sobald wir wieder trainieren dürfen. Gerade nach der Zeit im Lockdown macht das Sinn, weil es den Zusammenhalt besonders stärkt“, freut sich Tobias Mathieu, sportlicher Leiter der Abteilung Judo.

Lars Nöbel

Kontakt für Rückfragen

CEO / Geschäftsführer

presse@finatix.de

Lars2
Lars2

Lars Nöbel

Kontakt für Rückfragen

CEO / Geschäftsführer

presse@finatix.de